Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsche Nichtstaatliche Akteure in Malawi

Artikel

Nichtregierungsorganisationen (NROs)

Nichtregierungsorganisationen (NROs) sind Ausdruck zivilgesellschaftlichen Engagements in der Entwicklungszusammenarbeit. NROs sind prinzipiell alle Verbände oder Gruppen, die gemeinsame Interessen vertreten und sich gesellschaftspolitisch engagieren, ohne dabei kommerzielle Ziele zu verfolgen. Um ihre Programme verwirklichen zu können, werden die NROs bei der Finanzierung ihrer entwicklungspolitischen Arbeit einerseits durch private Spenden sowie durch staatliche Förderung unterstützt.
Information zur staatlichen Förderung von NROs in der Entwicklungszusammenarbeit finden Sie bei der Beratungsstelle für private Träger BENGO

Kirchen

Wasserversorgung für Mponela
Wasserversorgung für Mponela© S.Schlegel, AA

Seit dem Jahre 1962 existiert zwischen der Bundesregierung, der evangelischen und der katholischen Kirche in Deutschland eine entwicklungspolitische Zusammenarbeit. Für ihre Umsetzung wurden im gleichen Jahr die Evangelische und die Katholische Zentralstelle für Entwicklungshilfe (EZE und KZE) gegründet. Die kirchlichen Zentralstellen treffen die Auswahl der Projekte jeweils eigenständig und bestimmen selbst das Projektprogramm. Die Geschäfte der Katholischen Zentralstelle werdenvollständig von MISEREOR wahrgenommen. Brot für die Welt setzt hingegen die Vorhaben für die evangelische Zentralstelle um. In Malawi sind sowohl MISEREOR als auch Brot für die Welt tätig.

Brot für die Welt
Misereor



Politische Stiftungen

Die politischen Stiftungen, die jeweils einer politischen Partei in Deutschland nahestehen, unterstützen Vorhaben der Gesellschafts- und Sozialpolitik und leisten somit einen Beitrag zu Aufbau und Festigung demokratischer Strukturen sowie zu einer ökologisch nachhaltigen und sozial gerechten wirtschaftlichen Entwicklung. Keine der politischen Stiftungen hat derzeit ein Büro in Malawi. Teilweise werden malawische Teilnehmer jedoch in Regionalprogramme der Stiftungen einbezogen.

Politische Stiftungen mit Beziehungen zu Malawi

Deutsche NROs in Malawi

Welthungerhilfe
Christoffel Blindenmission
Hilfe für Malawi e.V.
Johannes Beese Stiftung
Kindernothilfe e. V.
Malawihilfe e.V.
Christian Liebig Stiftung e.V.
DIFÄM, Tübingen
EinDollarBrille
Reisende Werkschule Scholen e.V.
Chancen durch Bildung
tat für tat malawi e.V.
Breuckmann Stiftung
Brot gegen Not
Malawifreunde Rottenburg e.V.


Verwandte Inhalte

nach oben